Who are we?

——DEUTSCHE VERSION SIEHE UNTEN——

Who are we? Mareile and Marius a.k.a. the (Blogomotive) Biking Baboons from Stuttgart, Germany and Windhoek, Namibia!

Even though Mareile wears a dirty dress and Marius a shaggy beard over the next couple of months, we are no crazy hippie dropouts that do yoga (sometimes Mareile makes me) and smoke weed all day. That means that we are 2 completely-, well relatively, normal people that studied, worked hard and saved some money to fulfill their dream:

We quit our jobs (at big IT- and  automotive companies) in June 2018, sold all of our belongings and have been on the road since then. First we backpacked through Central- and South America. But now we are cycling 18.000 km from Germany to Namibia since June 2019.

PS: Please don’t get us wrong. We are not against hippies that we mentioned above and really don’t want to put a label on anyone. All we want to say is that EVERYONE can go on such a journey and we want to motivate you to do it. It does not matter if you are the office guy, housewife or, well, a hippie. Please do yourself a favour and just do it! #noexcuses

 

——DEUTSCHE VERSION——

Wer sind wir? Na Mareile und Marius a.k.a. die (Blogomotive) Biking Baboons aus Rottenburg (bei Stuttgart) und Windhuk, Namibia!

Obwohl Mareile in der nächsten Zeit öfters nur ein dreckiges Kleid trägt und Marius einen Zottelbart, sind wir trotzdem keine verrückten Aussteiger-Hippies, die den ganzen Tag nur Yoga machen (ab und zu zwingt mich Mareile schon) und kiffen. Soll heißen wir sind 2 ganz-, bzw. relativ, normale Menschen, die studiert, gearbeitet und ordentlich gespart haben um sich ihren Traum zu erfüllen:

Im Juni 2018 kündigten wir beide unsere Jobs bei großen IT- und Automobilunternehmen, verkauften unser ganzes Hab und Gut und sind seit dem on the road. Zuerst backpackten wir durch Zentral- und Südamerika. Mehr dazu hier. Nun radeln wir 18.000 km seit Juni 2019 von Deutschland nach Namibia. Mehr dazu hier.

PS: Bitte nicht falsch verstehen: Wir haben überhaupt nichts gegen die oben genannten ‚Hippies‘ und wollen auch niemand in eine Schublade stecken. Wir wollen nur sagen, dass JEDER eine solche Reise machen kann (und ihn dazu motivieren!!!). Ob nun Bürohengst, Hausfrau oder eben Hippie. #noexcuses