Großer Biking Baboons Spendenaufruf für den ‚Pro Namibian Children e.V.‘

Ich freue mich riesig bekanntzugeben, dass wir endlich ein spitzenmäßiges Projekt bzw. einen Verein gefunden haben für den wir auf unserer Reise mit dem Fahrrad von Deutschland nach Namibia Spenden sammeln möchten!

Wer? 

Pro Namibian Children e.V. (PNC) wurde 2005 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, benachteiligten Kindern im Alter von 6-15 Jahren im besonders armen Süden Namibias Zugang zu einer schulischen Ausbildung zu ermöglichen und die Kinder auf die Herausforderungen eines selbstbestimmten Lebens vorzubereiten. Bildung, Sozialkompetenz und Persönlichkeitsstärke sowie landwirtschaftliche- und handwerkliche Fähigkeiten bilden dabei die Grundlage für ein chancenreiches Leben in Namibia. 

Aktuell leben 120 Kinder im Omomas Care Center, das 17 Kilometer westlich von Kalkrand und 220 Kilometer südlich von Namibias Hauptstadt Windhoek liegt. 

In Anbindung an das Omomas Care Center gibt es seit 2015 den Garden of Omomas. Der 5000 m² große Garten ist ein nachhaltiger Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Selbstversorgung des Projektes in Omomas. 

Wenn du mehr zu PNC erfahren möchtest klicke hier.

Warum Pro Namibian Children e.V.? 

Mareile und mir war es wichtig ein Projekt zu finden, das konkret und greifbar ist. All das ist gegeben beim PNC e.V.: Der Spender weiß genau wo sein Geld hingeht, was damit passiert und es ist selbstverständlich, dass man vor Ort gehen kann um sich das Ganze persönlich anzuschauen.  

Darüber hinaus war uns Transparenz sehr wichtig. Beim PNC e.V. wird die Arbeit des Vereins, einschließlich der Abwicklung der Projekte, vor Ort vom Vorstand komplett ehrenamtlich getragen. Die einzigen Verwaltungskosten sind die laufenden Kosten der Homepage. Sämtliche Projektbesuche, auch die Reisekosten etc., werden vom Vorstand privat finanziert. Somit gehen eure Spenden und Beiträge zu annähernd 100% in die Projekte vor Ort. 

Last but not least der Kriterien war das Management bzw . die Verwaltung. Es gibt so oft gute Projekte mit tollen Ideen, die aber nach einigen Jahren ‚einschlafen‘ und nicht weiter gepflegt werden. PNC hat seit 2005 ein Verwaltungsnetz aufgebaut, das schnell handlungsfähig ist. Von der Buchhaltung über den Schriftverkehr, das Projektmanagement und Controlling bis hin zur Prüfung und Bilanz kann der Vorstand alles selber abwickeln. Wir hatten schon nach wenigen Stunden eine Rückmeldung per E-Mail und bereits am nächsten Tag ein super interessantes, informatives und langes Gespräch. Wir sind begeistert!  

Unser Ziel 

Wir haben zwei sehr ehrgeizige Ziele: 

  1. Ein neues Mitglied des Pro Namibian Children e.V. für alle 100 geradelten Kilometer. Für euch sind das nur 50 EUR Jahresbeitrag (sogar nur 25 EUR für Schüler, Studenten und Azubis), nach 18.000 geradelten Kilometer wären es bereits 180 neue Mitglieder und somit 9.000 EUR jährlich für den PNC. Wie man Mitglied vom Pro Namibian Children e.V. wird erfährst du hier.
  2. Wenn du nicht gleich ein Mitglied werden willst und vorerst nur einmal spenden möchtest, freuen wir uns natürlich auch darüber! Denn jede Spende hilft! So wollen wir 25.000 EUR an Spendengelder sammeln. Das sind ein viertel Jahr Essen, Unterkunft und Bildung für alle 120 Kinder! 

Hier die Daten des Spendenkontos: 

Commerzbank 
Pro Namibian Children e.V.

IBAN: DE15 3708 0040 0881 3668 00

Oder ganz einfach mit Paypal:




Als Verwendungszweck ist es wichtig, dass ‚Biking Baboons‘ dabei steht, sodass wir unsere gesammelten Spendengelder tracken können. Gerne kannst du deinen Namen und Adresse dazuschreiben. 

Wenn ich euch jetzt nicht direkt überzeugt habe, dann meldet euch gerne nochmals bei uns oder dem PNC persönlich. Natürlich sind wir auch bereits Mitglieder des Vereins und freuen uns schon riesig mit dem Fahrrad in der Mitte des Jahres 2020 beim Omomas Care Center anzukommen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.